FANDOM


Professionalität in der FührungBearbeiten

Grafik Führung Professionalität

Ein Profi ist, im Unterschied zum Amateur, eine Person, die eine Tätigkeit mit dem Ziel ausübt, von den Einnahmen aus dieser Tätigkeit seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können. Der Profi widmet dieser Tätigkeit somit einen Großteil seiner Zeit und seiner Energie.

Wir verbinden damit, dass der Profi über einen anderen Grad an Wissen und Übung in dieser Tätigkeit verfügt, was regelmäßig zu Überraschung und Spott führt, wenn der Amateur über den Profi siegt. Zum Beispiel im Fußball.

Profession (engl.) bezeichnet den Beruf oder den Berufsstand. Das Onlinelexikon "Onpulson" definiert "Als Professionalität wird die von Angehörigen eines Berufsstandes erwartete Fertigkeit, Kompetenz oder Verhaltensnorm bezeichnet."

Professionalität beschreibt somit die gewerbsmäßige Ausführung einer Handlung, die im Rahmen einer Ausbildung oder Lehrzeit eingeübt wurde. Aufgrund der investierten Zeit und Energie leiten wir daraus ab, dass der Profi über Wissen von Methoden und Werkzeugen verfügt, die ihn in die Lage versetzen, eine Handlung in diesem Aufgabengebiet aufgrund seiner Kompetenz (Wissen und Erfahrung) besser ausführen zu können als ein Laie oder Amateur. Besser bedeutet in diesem Zusammenhang schneller (effizienter) und mit höherer Qualität und Sorgfalt (effektiver).

Übertragen auf Professionalität in der Führung leiten sich daraus vier Aspekte ab:

Führung - Professionalität
  • Führungswissen darüber, woraus Führung besteht, was Führung ist und was auch nicht Teil von Führung ist.
  • Führungsmethoden über die Verfahren, welche im Zusammenhang mit Führung angewendet werden können und die sich als erfolgreich bewährt haben
  • Führungswerkzeuge , die auf der Grundlage der entwickelten Methoden geschaffen wurden, um Führung in besserer Qualität, effektiver und effizienter durchführen zu können


Ausgestattet mit diesem Instrumentarium sollte eine Führungskraft über alle Grundlagen verfügen, um Führung ausüben zu können. Nicht Bestandteil dieser Dimension sind die persönliche Eignung und die Erfahrung, welche erforderlich ist, um Führung in der Praxis wirksam ausführen zu können.

Die nachfolgende Darstellung veranschaulicht die vier Aspekte der Professionalität in der Führung:&nbsp

1. Führungswissen


Mit Führungswissen ist an dieser Stelle Fachwissen gemeint. Alle Informationen, die das Thema Führung erläutert. Hierzu gehören zum Beispiel grundlegende Fragestellungen wie:

Was ist Führung?, Wozu ist Führung gut?, Welches Ziel verfolgt Führung?, Welche Führungstypen gibt es und welche Führungsstile kennen und unterscheiden wir.

Weiter zu Führungswissen >>


2. Führungsrollen

Führungsrollen bezeichnen die Verhaltenstypen der einzelnen Beteiligten in der Führung.

Weiter zu Führungsrollen >>


3. Führungsmethoden


Was ist erforderlich, damit Führung wirksam werden kann? Welche Methoden unterstützen Führungskräfte dabei, ihren Auftrag zu erfüllen?

Als Methoden sind in diesem Sinne standardisierte Verfahrensanweisungen und Verhaltensschemata zu verstehen, die in definierten Situationen angewendet können, um die Erreichung eines Ziels zu unterstützen.

Weiter zur Detailseite über Führungsmethoden >>



4. Führungswerkzeuge


Welche Werkzeuge können uns helfen, Führung wirksam anzuwenden, um die Erreichung der angestrebten Ziele nachhaltig zu unterstützen?

Führungswerkzeuge meinen hier konkrete Hilfsmittel wie Checklisten, Formulare oder auch IT-Lösungen, die eingesetzt werden können, um konkrete Aufgabenstellungen zu erfüllen.

Werkzeuge bilden in der Regel definierte Standards und Methoden in Form anwendbarer Lösungen an.

Weiter zur Detailseite über Führungswerkzeuge >>



Infos:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.