FANDOM


FK-Nachwuchsentwicklung http://www.zeit.de/karriere/beruf/2011-06/chefsache-mitarbeiter-halten http://www.zeit.de/karriere/beruf/2011-09/talentmanagement-fuehrungskraefte


Konzentration http://www.zeit.de/karriere/beruf/2012-02/konzentration-tipps-berufstaetige


IT-Strategie rel://files/IT-Strategie_Faktoren.gif



Erfolgsprinzipien:


Weitere 3 Prinzipien für Erfolg


  1. Das Prinzip von Ausdauer und Kontinuität: Ohne Ausdauer und Kontinuität ist ALLES und JEDER zum Scheitern verurteilt. Eine wahre Führungskraft ist IMMER ausdauernd und kontinuierlich. Sie weiß, dass die Zeit die gewünschten Resultate bringt und geht mit großen, kraftvollen und stetigen Schritten täglich voran... komme was wolle!
  2. Das Prinzip des Glaubens: Wahre Führungskräfte haben die Macht des Geistes in seiner vollen Tragweite erkannt und wenden Sie auf sich und Andere im höchsten Maße ethisch, moralisch und unterstützend an. Führungspersönlichkeiten glauben an ihre Sache und Sie glauben vor allem an die positiven Resultate und Ergebnisse, die da kommen werden!
  3. Das Prinzip der Fokussierung: Führungskräfte fokussieren ALLE ihre Ressourcen auf einen einzigen Punkt. Sie sind 100% bei der Sache, lassen sich nicht ablenken und forcieren in unnachgiebiger Weise ihre angestrebten Ziele. Führungspersönlichkeiten handeln uneingeschränkt nach dem TrafficPrisma-Prinzip und bündeln Ihre Fähigkeiten laserscharf auf die gewünschten Ergebnisse. Nichts kann sie von ihrem weg abhalten. Sie sind beharrlich, ausdauernd und glauben an das "Happy End"!


Fazit

Wer in die höheren Ebenen des Erfolges aufsteigen will, der kommt um die Kenntnis von Führungsprinzipien nicht herum. Entscheidend ist jedoch auch hier wieder (wie überall) die praktische Anwendung, die Handlung, die Aktion dahinter! Eine Handlung stellt lediglich die Brücke zwischen der Idee und dem Ziel dar.


Ideen gibt es viele... ebenso wie Ziele. Doch nur die wenigsten Menschen erkennen, dass beide Dinge einzig und allein durch Handlung "überbrückt" werden können. Handeln setzt alles in Gang. Zögern stoppt Entwicklung. Und so ist es wichtig zu verstehen, dass wenn Sie aus Einzelkämpfern ein Team mit exakter und hoher Schlagkraft formen wollen, Sie handeln müssen... handeln nach den hier genannten Führungsprinzipien.


Führung ist das Maß aller Dinge, es ist das Prinzip der Natur und die dahinter stehende Ordnung aller Dinge. Wenn Sie sich weiter in diese Thematik vertiefen möchten, dann empfehle ich Ihnen das großartige Buches "Leadership" von John C. Maxwell. Mit den hier vorgestellten Prinzipien können Sie nicht nur Ihre Mitarbeiter besser führen, denken Sie auch an Ihre Partner, Affiliates, virtuelle Assistenten oder eingekaufte Dienstleister. Führen ist eine Art Lebenseinstellung, weg vom "Beta-Männchen" hin zum "Alpha-Mann". Lernen Sie führen... und Sie lernen erfolgreich zu sein!




Quelle: http://www.digitale-infoprodukte.de/ressourcen/die-21-wichtigsten-fuhrungsprinzipien/